Meine Bandhistorie

Ich bin ausgebildete Sängerin, Textdichterin und Co-Komponistin mit über 15 Jahre routinierter Tonstudio- und Bühnenerfahrung. Meine eigene Bandgeschichte begann folgendermaßen:

Nachdem ich bereits einige Lieder geschrieben hatte, die ich a capella oder mit eigener Keyboardbegleitung sang, begann ich mit 14 Jahren auch härtere Musik zu hören und hielt fortan die Gitarre für geeigneter, um meinen Gesang passend zu begleiten. Mit 16 Jahren, 1995, hatte ich meine erste Band gefunden und es folgten viele weitere.

1996-1999 spielte ich als E-Gitarristin bei der Dresdner Death’n’Roll-Band FANGORN über 50 Konzerte (mit von der Partie war u.a. der jetzige STAUBKIND-Gitarrist Rico Meerheim). Highlights waren davon, neben all den Auftritten mit befreundeten Bands wie z.B. DIE APOKALYPTISCHEN REITER, die Konzerte mit TOM ANGELRIPPER, AGATHODAIMON und die eigene Record Release-Party vor ca. 400 Gästen.

Seit ich im Jahr 2000 begonnen hatte, klassischem Gesangsunterricht zu nehmen, habe ich auch in meinen Bands in diesem Stil gesungen. Im Laufe der Jahre ist mein Gesang opernhafter geworden, enthält zur gleichen Zeit aber auch Einflüsse aus dem Rock/Pop.

2001 kam ich als E-Gitarristin zu MIGHTY D. (Dark Metal) und ging 2005 als Sängerin nach einer CD und einer Deutschland-Tour.

Dadurch hörte die bekannte Power Metal-Band BRAINSTORM von mir und engagierte mich im gleichen Jahr als Gastsängerin (auf dem Album „Liquid Monster“ zu hören).

Anschließend verpMFVFflichtete mich Johannes Berthold für seine ILLUMINATE aus dem rockigeren Darkwave-Bereich, einschließlich für das Album „Zwei Seelen“, das Wave Gotik Treffen 2006 und die ausgedehnte Deutschland-Tournee 2007.

Von 2004 bis Mitte 2010 war ich und seit 2013 bin ich wieder eine der beiden Sängerinnen der Metal-Band CORONATUS, der einzigen Metal-Band mit zwei Frontfrauen unterschiedlicher Gesangsrichtungen und Plattenvertrag bei einer der größten deutschen Firmen für unser Genre. Neben meinem Gesang und einigen organisatorischen Punkten habe ich zu CORONATUS viele Songtexte und Melodien, sowie die Komposition der Chöre beigetragen und das Einstudieren mit den Chorsängern und -Sängerinnen übernommen. Die Resultate sind auf drei Alben zu hören und wurden auf Konzerten und Festivals in Deutschland und im europäischen Ausland live präsentiert – u.a. als direkte Vorgruppe von WITHIN TEMPTATION sowie MIDNATTSOL, sowohl als auch auf dem METAL FEMALE VOICES FEST 2009 in Belgien (mit DORO, TARJA u.v.m.). Weitere Infos und Hörproben von CORONATUS gibt es auf der Website http://www.coronatus.de und auf dem MySpace-Profil http://www.myspace.com/coronatus.

Diskografie

Seit 1996 habe ich auf mehr als einem Dutzend Tonträger als Gitarristin und Sängerin mitgewirkt. Die Cover und einige Infos sind im Fotoalbum „Diskografie“ auf meiner My Space-Seite zu sehen.